sabrina hausmann mark pogolski fotonachweis viola bender 250Ein Leinwandkonzert für Klein und Groß findet am Sonntag, den 06. Februar 2022, um 16:00 Uhr im Kammermusiksaal des Bonner Beethovenhauses statt.

Sabrina Hausmann und Mark Pogolski, gemeinsam das Aljoscha Zimmermann Ensemble, spielen und erläutern musikalische Melodien und Leitmotive zu drei Kurzfilmen der Animationsfilmpionierin Lotte Reiniger. Gezeigt werden die Märchen und Fabeln "Kalif Storch", "Aschenputtel" und "Däumelinchen". Die Scherenschnitttechnik von Lotte Reiniger begeistert in seiner vollendeten Form und ausdrucksstarker Erzählweise sowohl Filmliebhaber*innen als auch Konzertfreund*innen aller Altersgruppen.

Die Kompositionen stammen vom 2009 verstorbenen Stummfilmmusiker Aljoscha Zimmermann. Die Musiker*innen erzählen, wie die Musik zur "gesprochenen" Sprache des Films wird und bringen dem Publikum spielerisch die Handlung der Filme und auch die Geschichte des Stummfilms näher.  mehr
Textquelle: Förderverein Filmkultur Bonn e.V.; Foto: Viola Bender

Aktuelle Preisträger

deutscher stummfilmpreis auszeichnung 1 250

Der Deutsche Stummfilmpreis ehrt Persönlichkeiten und Institutionen, die sich um die Stummfilmkultur verdient gemacht haben. mehr

Rubrikenübersicht

Rubriken der Initiative "100 Jahre Stummfilm-Klassiker der Weimarer Republik":

Einleitung  
Nosferatu 100
Jubiläumsfilme 1922 
Jubiläumsfilme 1921 
Juniläumsfilme 1920 
Jubiläumsfilme 1918/1919
Stummfilm-Stimmen   
Medientipps   
Termintipps  
Alle Filme   
Download/Presse