burkhard goetze fotonachweis daniel wandtke 250Am 13. November 2021 wird im Nikolaisaal Potsdam nach vielen Jahrzehnten erstmals wieder die Originalmusik zum Stummfilmklassiker "Sumurun" erklingen.

Ernst Lubitsch drehte den aufwändigen Ausstattungsfilm im Jahr 1920 mit Pola Negri und Paul Wegener. Zudem ist der legendäre Regisseur selbst in der Rolle des "Buckligen" zu sehen.

Die Originalmusik von Victor Hollaender, eine Auftragskomposition der Ufa, galt lange als verschollen. Der Dirigent und Arrangeur Burkhard Götze entdeckte 2020 einen Klavierauszug und schuf anhand dieser eine Neuorchestrierung.

In Potsdam wird das Deutsche Filmorchester Babelsberg unter der Leitung von Burkhard Götze nun die Musikrekonstruktion live zum Film uraufführen. Eine Einführung hält der Filmjournalist Knut Elstermann. Der Kartenvorverkauf startet am 01. September 2021 um 11:00 Uhr. mehr

Lesetipp: Interview mit Burkhard Götze über die Originalmusik zu "Sumurun" mehr
Foto: Daniel Wandtke

Rubrikenübersicht

Rubriken der Initiative "100 Jahre Stummfilm-Klassiker der Weimarer Republik":

Einleitung   
Jubiläumsfilme 1921 
Juniläumsfilme 1920 
Jubiläumsfilme 1918/1919
Stummfilm-Stimmen   
Medientipps   
Termintipps  
Alle Filme   
Download/Presse

Aktuelle Preisträger

deutscher stummfilmpreis auszeichnung 1 250

Der Deutsche Stummfilmpreis ehrt Persönlichkeiten und Institutionen, die sich um die Stummfilmkultur verdient gemacht haben. Alle Infos zur Verleihung