filmstreifen 08 250Im Münchner Kunstfoyer der Versicherungskammer Kulturstiftung ist noch bis zum 16. September 2018 die von der Deutschen Kinemathek kuratierte Wanderausstellung "Die Ufa – Geschichte einer Marke" zu sehen.

Anhand einer Vielzahl von Exponaten, die von der Stummfilmzeit über das Aufkommen des Fernsehens bis hin zu aktuellen Innovationen der heutigen UFA reichen, lassen sich die Reaktionen des Unternehmens auf gesellschaftliche und politische Rahmenbedingungen sowie die Marktmechanismen der jeweiligen Epoche nachvollziehen. mehr
Foto: Stummfilm Magazin/Frank Hoyer

Rubrikenübersicht