buchcover charlie chaplin juerg stenzl 2020 250Seit den Anfängen der Kunstgattung Film wurden Stummfilme mit unterschiedlichen Musikbegleitungen versehen.

Nur in seltenen Fällen wurde Musik nur für einen bestimmten Film komponiert, stattdessen bereits vorhandene für alle Filmgenrés und verschiedene Aufführungsorte verwendet.

Der Musik- und Filmhistoriker Jürg Stenzl untersucht in seinem neuen Buch "Charlie Chaplin – Die Musik zu seinen Stummfilmen" am Beispiel von Leinwandwerken des Filmkomikers, wie sich die vielfältigen Relationen zwischen Bild und Ton im Laufe der Jahrzehnte verändert haben und wie unterschiedlich sie durch die individuellen Musikkulturen der jeweiligen Aufführungsorte geprägt worden sind.

Im Buchanhang findet die*der Leser*in unter anderem eine Gesamtübersicht aller für Chaplin-Filme verwendeten musikalischen Werke und ihrer Komponisten, eine Charlie Chaplin-DVD-Stummfilm-Filmografie, eine Diskografie und eine Bibliografie. Das 244 Seiten starke, kartonierte Buch ist bei der edition text+kritik erschienen und kostet Euro 28,00 (ISBN 978-3-86916-882-1). mehr
Textquelle und Bild: edition text+kritik

Von Cesare bis Major Strasser

caligari schriftzug 250

Anlässlich seines 125. Geburtstages im Januar 2018 und seines 75. Todestages im April 2018 würdigte Autorin Bettina Müller den legendären Schauspieler Conrad Veidt. mehr