Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwendet das Stummfilm Magazin Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

cover die gezeichneten 1922 dreyer absolut medien 250Im Herbst 2018 kommt der Stummfilm "Die Gezeichneten" von Carl Theodor Dreyer im Rahmen der Arte Edtion in den Handel.

Das Werk entstand in Dreyers früher Schaffensphase, es war der erste Film, den er außerhalb Dänemarks drehte. Produziert wurde "Die Gezeichneten" von der Filmgesellschaft Primus Film, einer der kleinen Filmproduktionsfirmen, die kurz nach dem ersten Weltkrieg emporstrebten.

Bei seiner Verfilmung folgte Dreyer zum Teil sehr getreu dem 1914 erschienenen, gleichnamigen dänischen Roman, der in Deutschland kurz nach dem Ende des 1. Weltkriegs sehr populär war. Die Filmpremiere war am 7. Februar 1922 in Kopenhagen, die deutsche Erstaufführung fand am 23. Februar 1922 statt. mehr

TIPP: Die DVD kann schon jetzt direkt bei Absolut Medien erworben werden. mehr

Textquelle und Bild: Absolut Medien

cover die liebe der jeanne ney bluray 250Universum Film veröffentlicht am 20. Juli 2018 G. W. Pabsts Die Liebe der Jeanne Ney aus dem Jahr 1927.

Der Stummfilm aus dem Bestand der Friedrich-Wilhelm-Murnau-Stiftung erscheint in digital überarbeiteter Fassung auf DVD und BluRay. Begleitet wird das Werk mit einer neu komponierten Musik von Bernd Thewes, die vom WDR Funkhausorchester Köln eingespielt wurde.

In dem optisch beeindruckenden Melodram vor dem Hintergrund des russischen Bürgerkriegs sind Fritz Rasp, Edith Jehanne und Uno Henning in Hauptrollen zu sehen. mehr
Bild: Universum Film

cover hunger in waldenburg absolut medien 250Seit 06. Juli 2018 ist in der Edtion ARTE die DVD-Veröffentlichung "Um´s tägliche Broot/Hunger in Waldenburg" und "Morgenröte. Das Drama des Stollens `306´" erhältlich.

Phil Jutzi drehte "Um´s tägliche Broot/Hunger in Waldenburg" im Jahr 1929. Zur gleichen Zeit entstand auch Wolfgang Neffs "Morgenröte. Das Drama des Stollens `306´".

Für die Stummfilme wurden neue Musikeinspielungen von Cordula Heth und Susanne Schaak (Komposition und Interpretation) aufgenommen. Zudem liegen sie mit englischen und polnischen Untertiteln vor. Die Texte im Booklet (im PDF-Rom-Teil) sind in Deutsch und Polnisch, ergänzend erhellen Zensur- und Produktionsunterlagen den Umgang mit "Um´s tägliche Broot/Hunger in Waldenburg" in der Weimarer Republik und in der DDR. mehr

buchruecken 250Am 24. April 2018 erscheint die Fortsetzung der Graphic Novel "Die Traumfabrik" ("La parole du muet").

Autor Laurent Galandon und Zeichner Fréderic Blier ist auch mit dem zweiten Band eine herrlich nostalgische Zeitreise in die Stummfilmära gelungen. Die intensive Colorierung von Sébastien Bouet trägt ihren Teil dazu bei. Kleine, hier und da in die Geschichte eingestreute historische Verweise machen den Band gerade für Stummfilmfreunde besonders interessant. Verlagsinformation

Format: Hardcover (ca. 22 cm x 32 cm); Seiten: 48; Autor: Laurent Galandon; Zeichner: Fréderic Blier; Colorierung: Sébastien Bouet; Verlag: Panini; Verlagspreis: 15 Euro

Bild: Stummfilm Magazin/Frank Hoyer

cover prinz achmed blue ray 2018 absolut medienDie Abenteuer des Prinzen Achmed von Lotte Reiniger ist jetzt bei Absolut Medien in einer Blu-ray-Version erschienen.

Das Filmmärchen nach Motiven aus Tausendundeiner Nacht erscheint damit in Deutschland erstmals in HD restauriert und mit neu eingespielter Musik. Die Originalpartitur von Wolfgang Zeller wurde in einer Kammermusikbearbeitung von Jens Schubbe vom MDR-Sinfonieorchester unter der Leitung von Frank Strobel eingespielt. Als zweiter Soundtrack findet sich eine Livevertonung der Gebrüder Teichmann und Leopold Hurt. Für den dritten Score wurde von "I Salonisti" die Originalmusik für Streichquintett adaptiert.

Das legendäre Scherenschnitt-Abenteuer gehört zu den ersten abendfüllenden Trickfilmen der Filmgeschichte. Die Poesie der Bildkompositionen und seine genialen Figuren machen "Die Abenteuer des Prinzen Achmed" noch immer zu einem Erlebnis. In den Jahren 1923 bis 1926 schnitt Lotte Reiniger für etwa 250.000 Einzelaufnahmen ihre vorgezeichneten Figuren aus schwarzem Karton. Sie verband die einzelnen Glieder mit Draht, um sie für die Aufnahmen zu animieren. Als Hintergründe verwendete sie transparente Lagen aus Butterbrotpapier mit kunstvollen Landschaften, Städten oder orientalische Interieurs. So entstanden auf dem Tricktisch fast 96.000 Frames für den Film.

Laut einer Umfrage des Deutschen Kinemathekenverbundes zählt "Die Abenteuer des Prinzen Achmed" zu den 100 wichtigsten deutschen Filmen und wurde von der Internationalen Film Critics Society als einziger deutscher Film unter die »100 besten programmfüllenden Trickfilme aller Zeiten« gewählt. Lotte Reinigers (1899-1981) Gesamtwerk umfasst mehr als 50 Silhouettenfilme, von denen noch ca. 40 verfügbar sind. Ein Teil ihrer Filme ist verschollen. mehr

Titel: Die Abenteuer des Prinzen Achmed
Die Blu-ray enthält die vom Deutschen Filmmuseum Frankfurt am Main restaurierte Fassung mit zwei Filmmusiken und diversem Bonusmaterial, darunter die Kurzfilme "Das Geheimnis der Marquise" (1921), "Harlekin" (1931), "Carmen" (1933) und "Papageno" (1935)
ISBN: 978-3-8488-8505-3
EAN: 978-3-8488-8505-3
FSK: o.A.
Länge Spielfilm: 66 Minuten
Bild: PAL, s/w viragiert, 4:3
Sprache: deutsche Zwischentitel
Untertitel: Arabisch, Chinesisch, Englisch, Französisch, Spanisch, Portugiesisch, Russisch
Regionalcode: codefree
Label: absolut Medien
Edition: Arte Edition

Textquelle und Bild: Absolut Medien GmbH, www.absolutmedien.de

Von Cesare bis Major Strasser

caligari schriftzug 250

Anlässlich seines 125. Geburtstages am 22. Januar 2018 und seines 75. Todestages am 03. April 2018 würdigt Autorin Bettina Müller den legendären Schauspieler Conrad Veidt. mehr

Stummfilme bei Arte

Der deutsch-französische TV-Sender Arte hält auf seiner Internetseite immer wieder Stummfilme in voller Länge zum sofortigen Anschauen bereit. Außerdem berichtet das Magazin "Stumm" jeden Monat über den frühen Film. mehr