history 2 2020 cover 250 Hundert Jahre "Das Cabinet des Dr. Caligari": Der expressionistische Horrorfilm hatte am 26. Februar 1920 im Berliner Kino "Marmorhaus" seine Uraufführung.

Er gilt als ein Schlüsselwerk des deutschen Films und gehört zu den bedeutendsten Kinowerken der Filmgeschichte. Der junge, aufstrebende Schauspieler Hans Heinrich von Twardowski war in einer prominenten Nebenrolle mit von der Partie.

Für HIStory (Ausgabe 02-2020), dem Magazin des Centrum Schwule Geschichte Köln, würdigt Frank Hoyer, Herausgeber des Stummfilm Magazins, den heute fast vergessenen Schauspieler. Twardowski, geboren am 05. Mai 1898 in Stettin, war bei den Dreharbeiten zu „Caligari“ kein Unbekannter mehr im Berlin Kultur- und Szeneleben und bereits als Kabarettist, Theaterschauspieler und Leinwanddarsteller tätig. mehr
Foto: Stummfilm Magazin

100 Jahre "Metropolis-Auto"

stummfilmtage bonn 250a

Am 23. September 1921 wurde der Rumpler Tropfenwagen der Öffentlichkeit vorgestellt. Berühmt wurde er durch Fritz Langs "Metropolis". mehr

Termine über Termine

zwischentitel september 2019

Kinotipps, Filmreihen, Ausstellungen und mehr ... unseren Stummfilm-Kalender finden Sie hier