Drucken

filmstreifen g 1 250Seit 2014 vergibt der Bund der Frauenvereine Bielefeld und die Neue Westfälische Zeitung den Bielefelder Frauenpreis.

Nominiert und ausgezeichnet werden Frauen, die sich um die Stadt und ihre Menschen verdient gemacht haben. Der Preis wurde anlässlich des 800-jährigem Stadtjubiläums erstmalig ausgelobt. Die Bekanntagbe der Gewinnerin, die den von der Goldschmiedin Ingrid Holtmann kreierten Bielefeld-Ring erhält, erfolgt am 03. März 2018.

In diesem Jahr ist auch Christiane Heuwinkel, langjähriges Vorstandsmitglied der Murnau-Gesellschaft mit Sitz in Bielefeld, nominiert. Seit 1988 pflegt die Organisation das filmische Erbe des Meisteregisseurs Friedrich Wilhelm Murnau, der am 28. Dezember 1888 als Friedrich Wilhelm Plumpe in Bielefeld geboren wurde.

Die Nominierte ist eine der treibenden Kräfte des seit 1989 von der Murnau-Gesellschaft organisierten Film+Musik Fests, das jährlich 4.000 Besucher zählt und Stummfilme mit ausgewählter Livemusikbegleitung präsentiert. Außerdem ist Christiane Heuwinkel Autorin des Murnau-Alphabets (ISBN 978-3-00-057851-9), das faktenreich über F. W. Murnau informiert. mehr
Foto: Stummfilm Magazin/Frank Hoyer