Ceeys 2 foto doremi 250Unter dem Titel "Flimmerkonzerte" präsentiert das Potsdamer Cello-Piano-Duo Ceeys ab Januar 2018 Vorführungen im Filmmuseum Potsdam, bei denen es ausgewählte Stummfilme selbst interpretiert und auch Gastmusiker empfängt.

Die Filmreihe startet am Samstag, den 13. Januar 2018, um 20:00 Uhr mit Dziga Vertovs Dokumentarfilm Der Mann mit der Kamera (UdSSR 1929). Unter Verzicht auf gängige Stummfilmelemente und unter Verwendung von Überblendungen, Splitscreens und Animationen verdichtet der Avantgardist Vertov Aufnahmen, die über einen Zeitraum von drei Jahren in Kiew, Odessa und Moskau entstanden sind, zu einer temporeichen Beschreibung des Lebens in der Großstadt. Die Kamera bleibt dabei immer sichtbar, wird zum Mittelpunkt des Geschehens. Mit ihr rast der Zuschauer durch Straßen, tummelt sich auf Plätzen, begleitet die Einwohner in die Fabriken, in ihre Wohnungen und – selbstverständlich – ins Kino.

Die Vorführung findet in Partnerschaft mit dem Q3Ambientfest statt. Eine Kartenreservierung ist möglich unter Telefon 0331-27181-12 und E-Mail ticket (at) filmmuseum-potsdam.de. mehr

Quelle: Veranstalter; Foto: (c) DOREMI

Ehrung

der mann der lacht wicked vision cover a 250

Deutschlands ältestes Stummfilmfestival, die Regensburger Stummfilmwoche, ist mit dem Deutschen Stummfilmpreis 2022 ausgezeichnet worden. mehr

Spendenaktion

filmspule 250 4

Das bedeutende ukrainische Filmarchiv Dovzhenko Centre in Kiew ist in seiner Existenz bedroht. Spenden zur Unterstützung sind möglich unter https://gofund.me/a6d1f28d

Jubiläum

deutscher stummfilmpreis auszeichnung 1 250

Ein "unsterblicher" Horrorfilm ist 100. mehr