filmstreifen 02 250In der Saison 2017/2018 widmet sich das Orchester Jakobsplatz München unter der Leitung von Dirigent Daniel Grossmann der Stummfilmmusik.

Das Herzstück ist dabei die Reihe „Flimmerkammer“, in der in Kooperation mit den Münchner Kammerspielen Stummfilme mit Live-Musik präsentiert werden. Nach der gelungenen Auftaktveranstaltung im Dezember 2017 mit "Panzerkreuzer Potemkin" (UdSSR 1925), wird nun am Mittwoch, den 17. Januar 2018, um 20:30 Uhr der Klassiker Der Student von Prag aus dem Jahr 1913 gezeigt.

Der Film von Hanns Heinz Ewers wird als einer der ersten Autorenfilme der Kinogeschichte bezeichnet. In der titelgebenden Hauptrolle ist Paul Wegener zu sehen, die bemerkenswerten Trickaufnahmen machte der Filmpionier und Kameramann Guido Seeber.

Weitere Aufführungen im Rahmen der Reihe "Flimmerkammer"-Stummfilmkonzerte:
07.03.2018, Flimmerkammer #3: „Das neue Babylon“
12.04.2018, Flimmerkammer #4: „Das alte Gesetz“
20.07.2018, Flimmerkammer Spezial: „Faust - ein Dokumentarkonzert“
Mehr zur Filmreihe unter www.o-j-m.de.

Quelle: Veranstalter; Foto: Stummfilm Magazin/Frank Hoyer

Ehrung

der mann der lacht wicked vision cover a 250

Deutschlands ältestes Stummfilmfestival, die Regensburger Stummfilmwoche, ist mit dem Deutschen Stummfilmpreis 2022 ausgezeichnet worden. mehr

Spendenaktion

filmspule 250 4

Das bedeutende ukrainische Filmarchiv Dovzhenko Centre in Kiew ist in seiner Existenz bedroht. Spenden zur Unterstützung sind möglich unter https://gofund.me/a6d1f28d

Jubiläum

deutscher stummfilmpreis auszeichnung 1 250

Ein "unsterblicher" Horrorfilm ist 100. mehr