werner kuespert 250Im Rahmen des 44. Internationalen Filmwochenendes Würzburg wird am Sonntag, den 28. Januar 2018, um 11.00 Uhr im Central-Kino im Bürgerbräu "Das Mädchen mit der Hutschachtel" gezeigt.

Der sowjetische Filmregisseur und Schauspieler Boris Barnet drehte das vom amerikanischen Slapstick inspirierte Werk voller Situationskomik im Jahr 1927 in der UdSSR. Vertont wird der Film von Küspert & Kollegen in der Besetzung mit Till Martin (Saxophone und Klarinetten), Dietmar Fuhr (Kontrabass), Jonas Burgwinkel (Schlagzeug) und Werner Küspert (Gitarre und Komposition).

Das Internationale Filmwochenende Würzburg hat Werner Küspert (Foto) nun bereits zum dritten Mal in Folge eingeladen, für einen Stummfilm eine neue Musik zu komponieren und diese mit seinem hochkarätig besetzten Jazz-Ensemble live zum Geschen auf der Leinwand aufzuführen. Bereits beim International Film Festival in Tiflis im Dezember 2017 begeisterten die Musiker das Publikum mit einer Neukompositionen zu Robert Wienes Das Cabinet des Dr. Caligari (D 1920).

Vorverkauf und weitere Informationen zur Stummfilmvorführung beim Internationalen Filmwochenende Würzburg unter www.filmwochenende.de und www.wernerkuespert.de.
Textquelle und Bild: Veranstalter/Küspert & Kollegen

Ehrung

der mann der lacht wicked vision cover a 250

Deutschlands ältestes Stummfilmfestival, die Regensburger Stummfilmwoche, ist mit dem Deutschen Stummfilmpreis 2022 ausgezeichnet worden. mehr

Spendenaktion

filmspule 250 4

Das bedeutende ukrainische Filmarchiv Dovzhenko Centre in Kiew ist in seiner Existenz bedroht. Spenden zur Unterstützung sind möglich unter https://gofund.me/a6d1f28d

Jubiläum

deutscher stummfilmpreis auszeichnung 1 250

Ein "unsterblicher" Horrorfilm ist 100. mehr