filmarchiv austria crowdfunding 250 11 2016Am 10. Dezember 2016 ist die Crowdfunding-Initiative des  Filmarchiv Austria zur Rettung des Stummfilms Die Stadt ohne Juden (1924) erfolgreich zu Ende gegangen.

715 Unterstützer/innen aus Österreich, Deutschland und weiteren Ländern haben insgesamt 86.419 Euro gespendet, die Zielsumme von 75.000 Euro wurde damit deutlich überschritten. Es ist das bislang größte österreichische Crowdfunding-Projekt im Kulturbereich.

Während eines Pressegesprächs am 15. Dezember 2016 wird das Filmarchiv Austria einen Rückblick auf die Crowdfunding-Aktion geben, erstmals Ausschnitte aus den neu aufgefundenen Filmszenen in Projektion zeigen sowie den weiteren Restaurierungs- und Veröffentlichungsplan erläutern. mehr
Foto: Filmarchiv Austria

Ehrung

der mann der lacht wicked vision cover a 250

Deutschlands ältestes Stummfilmfestival erhält den Deutschen Stummfilmpreis 2022. mehr

Stummfilm im TV

arte logo 250

Die Finanzierung des Gemeinschaftssenders ARTE muss erhalten bleiben. mehr

Berlin

der mann der lacht wicked vision cover a 250

24. bis 26. August 2022: Die UFA Filmnächte finden in diesem Jahr zum 12. Mal statt. mehr

Potsdam

asta nielsen stern 250

Vor 50 Jahren starb Asta Nielsen. Aus diesem Anlass führt das Filmmuseum Potsdam im Herbst 2022 eine Retrospektive durch. mehr

Spendenaktion

filmspule 250 4

Das bedeutende ukrainische Filmarchiv Dovzhenko Centre in Kiew ist in seiner Existenz bedroht. Spenden zur Unterstützung sind möglich unter https://gofund.me/a6d1f28d

Jubiläum

deutscher stummfilmpreis auszeichnung 1 250

Ein "unsterblicher" Horrorfilm ist 100. mehr