Am Mittwoch, den 30. November 2016, zeigt das Murnau-Filmtheater in Wiesbaden um 20:15 Uhr den Stummfilm Der müde Tod.

Regisseur Fritz Lang drehte den Klassiker des Weimarer Kinos im Jahr 1921. Auf der Leinwand sind unter anderem Bernhard Goetzke, Lil Dagover, Walter Janssen und Rudolf Klein-Rogge zu sehen. Die außerordentliche Ausstattung des Films wurde von Walter Röhrig, Hermann Warm und Robert Herlth entworfen. Unter Leitung von Anke Wilkening von der Murnau Stiftung wurde der Film vor Kurzem aufwändig restauriert und so bei der Berlinale 2016 erstmalig gezeigt. Die Vorführung in Wiesbaden findet in Kooperation mit dem Lions Club statt. mehr

Beim Label Universum Film ist die neue Fassung mit einer von Cornelius Schwehr komponierten Filmmusik und diversen Extras auf DVD erschienen.
Dokumentation über die Restaurierungsarbeiten
Vergleich vor und nach der Restaurierung
Filmauschnitte aus der restaurierten Fassung: 1 2 3

Jubiläum

deutscher stummfilmpreis auszeichnung 1 250

Ein "unsterblicher" Horrorfilm wird 100. mehr

Aktuelle Preisträger

deutscher stummfilmpreis auszeichnung 1 250

Der Deutsche Stummfilmpreis ehrt Persönlichkeiten und Institutionen, die sich um die Stummfilmkultur verdient gemacht haben. mehr

Berlin

stummfilmtage bonn 250a

Mit einer Sonderausstellung bis 02. Mai 2022 würdigt die Deutsche Kinemathek das komplexe Handwerk der Filmrestaurierung. mehr