Das Kommunalkino Bremen „City 46“ zeigt begleitend zur Ausstellung „A Marquee Piece of Sod. Filme zum Ersten Weltkrieg“ eine Auswahl an Stummfilmen.

G. W. Pabsts Tagebuch einer Verlorenen (1929) mit der wunderbaren Louise Brooks ist am Samstag, den 29.10.2016, um 20:30 Uhr zu sehen. Die Livemusik-Begleitung erfolgt durch Ezzat Nashashibi (Piano und Percussion). Hans-Christoph Hartmann am Saxofon und Ulrich Kodjo Wendt am Akkordeon werden den seinerzeit an den Kinokassen sehr erfolgreichen Film Varieté am Samstag, den 26. November 2016, um 20.30 Uhr vertonen. Die turbulente Komödie Die Puppe von Ernst Lubitsch steht am Samstag, den 17. Dezember, um 20.30 Uhr mit einer Livemusik-Begleitung durch Ezzat Nashashibi (Piano und Percussion) auf dem Programm. mehr

Die Ausstellung „A Marquee Piece of Sod. Filme zum Ersten Weltkrieg“ von Mary Reid Kelley ist noch bis zum 19. Februar 2017 in der Kunsthalle Bremen zu sehen. mehr

Zürich

filmstreifen bunt11 250

Das Stummfilmfestival im Zürcher Filmpodium zeigt noch bis Mitte Februar 2023 Filmperlen mit ausgesuchter Livemusik. mehr

Karlsruhe

stummfilmfestival karlsruhe logo 250

Das 20. Stummfilmfestival Karlsruhe findet vom 07. bis 12. Februar 2023 statt. mehr

Mediathek

tv geraet 250

In der ARTE-Mediathek sind aktuell wieder interessante Stummfilme für Freund*innen des frühen Filmerbes zu entdecken. mehr

Sammlung Werner Nekes

Bis Sommer 2023 wird im Filmmuseum Potsdam die Präsentation "Ich sehe was, was Du nicht siehst – Aus der Sammlung Werner Nekes" gezeigt. Ergänzend findet eine Vermittlungswerkstatt statt. mehr

Spendenaktion

filmspule 250 4

Das bedeutende ukrainische Filmarchiv Dovzhenko Centre in Kiew ist in seiner Existenz bedroht. Spenden zur Unterstützung sind möglich unter https://gofund.me/a6d1f28d

Termine über Termine

zwischentitel september 2019

Kinotipps, Filmreihen, Ausstellungen und mehr ... unseren Stummfilm-Kalender finden Sie hier