Drucken

Vom 21. Oktober bis 06. November 2016 findet in Bielefeld das Film+MusikFest statt, mittlerweile zum 27. Mal.

"In diesem Jahr widmet sich das Film- und Musikfest den gefallenen Männern – den großen Verlierern und den hoffnungslos Liebenden", heißt es in der Festival-Ankündigung. Veranstalter ist die Friedrich Wilhelm Murnau-Gesellschaft Bielefeld e.V. Gezeigt werden an sechs Terminen eine Auswahl an Klassikern des internationalen Stummfilms. Alle Aufführungen finden mit Live-Musikbegleitung statt:

Freitag, 21.10.2016; 20.00 Uhr; Rudolf-Oetker-Halle
Victor Fleming: Mantrap
Musik: Cinematografisches Orchester unter der Leitung von Axel Goldbeck

Sonntag, 23.10.2016; 17.00 Uhr; Rudolf-Oetker-Halle
Fritz Lang: Der Müde Tod
Musik: Johannes Vetter, Orgel

Donnerstag, 27.10.2016; 20.00 Uhr; Lichtwerk
Frank Borzage: Street Angel
Musik: Daniel Kothenschult, Piano

Donnerstag, 03.11.2016; 20.00 Uhr; Lichtwerk
Walther Ruttmann: Berlin – Die Sinfonie der Großstadt
Musik: We stood like Kings

Freitag, 04.11.2016; 20.00 Uhr; Rudolf-Oetker-Halle
G. W. Pabst: Die Büchse der Pandora
Musik: Bielefelder Philharmoniker unter der Leitung von Bernd Wildens

Sonntag, 06.11.2016; 17.00 Uhr; Rudolf-Oetker-Halle
Charles Chaplin: The Tramp und The Kid
Musik: Braunschweiger Staatsorchester unter der Leitung von Helmut Imig