Anlässlich des "Tages der Stiftungen" wird an der Bauhaus Denkmal Bundesschule Bernau bei Berlin am Samstag, den 01. Oktober 2016, um 16.00 Uhr die Filmzusammenstellung „Wohnungsnot und Neues Bauen im Stummfilm“ gezeigt.

Präsentiert werden Zeitprobleme: Wie der Arbeiter wohnt (1930), „Die Haarer Küche“ (1927) und Wo wohnen alte Leute (1931). Die Filme veranschaulichen die große Armut und das soziale Elend vieler Arbeiter/innen um die 1930er-Jahre in Deutschland. Eine Einführung gibt die Kunsthistorikerin Dr. Guttenberger. Live begleitet werden die Filme von Hanna Keller am Konzertpiano. mehr

Sammlung Werner Nekes

Bis 16. April 2023 wird im Filmmuseum Potsdam die Präsentation "Ich sehe was, was Du nicht siehst – Aus der Sammlung Werner Nekes" gezeigt. Ergänzend findet eine Vermittlungswerkstatt statt. mehr

Spendenaktion

filmspule 250 4

Das bedeutende ukrainische Filmarchiv Dovzhenko Centre in Kiew ist in seiner Existenz bedroht. Spenden zur Unterstützung sind möglich unter https://gofund.me/a6d1f28d

Jubiläum

deutscher stummfilmpreis auszeichnung 1 250

Ein "unsterblicher" Horrorfilm ist 100. mehr

Termine über Termine

zwischentitel september 2019

Kinotipps, Filmreihen, Ausstellungen und mehr ... unseren Stummfilm-Kalender finden Sie hier