Der australische Schauspieler und Komiker Clyde Cook wurde vor 125 Jahren, am 16. Dezember 1891, in Port Macquarie (New South Wales) geboren. 

In der Stummfilmzeit war Cook, der auf der Leinwand durch seinen auffälligen Oberlippenbart und die akrobatischen Körperbewegungen auffiel, Star vieler amerikanischer Kurzfilmkomödien. Er spielte an der Seite von Oliver Hardy, Lon Chaney senior, Pola Negri und anderen. Er starb am 13. August 1984 in Carpinteria (Kalifornien). mehr

Jubiläum

deutscher stummfilmpreis auszeichnung 1 250

Ein "unsterblicher" Horrorfilm wird 100. mehr

Aktuelle Preisträger

deutscher stummfilmpreis auszeichnung 1 250

Der Deutsche Stummfilmpreis ehrt Persönlichkeiten und Institutionen, die sich um die Stummfilmkultur verdient gemacht haben. mehr

Berlin

stummfilmtage bonn 250a

Mit einer Sonderausstellung bis 02. Mai 2022 würdigt die Deutsche Kinemathek das komplexe Handwerk der Filmrestaurierung. mehr