Drucken

filmstreifen 02 250Roscoe „Fatty“ Arbuckle wurde am 24. März 1887 in Smith Center (US-Bundesstaat Kansas) geboren.

Arbuckle war einer der großen Komödianten der Stummfilmära. Zu seinen Filmpartnern gehörten Charlie Chaplin, Buster Keaton, Ben Turpin, Stan Laurel und Oliver Hardy.

Seine Karriere endete abrupt, als er 1921 des Mordes an der Schauspielerin Virginia Rappe bezichtigt wurde. Er starb am 29. Juni 1933 in New York City. mehr
Foto: Stummfilm Magazin