Vom 20. bis 30. Oktober 2016 findet das Berner Filmpreis Festival statt. Sechs Filme konkurrieren um den mit 60.000 Franken dotierten Filmpreis - darunter auch der Stummfilm "Das kalte Herz" aus dem Jahr 1933.

Diese außergewöhnliche Nominierung für das Festival, das sich vornehmlich dem zeitgenössischen Schweizer Filmschaffen widmet, hat der Märchenfilm den Recherche- und Rekonstruktionsbemühungen des Schweizer Cineasten Raff Fluri zu verdanken.

Fluri entdeckte vor wenigen Jahren das Rohmaterial des seinerzeit unvollendet gebliebenen Films (Regie: Karl Ulrich Schnabel) und rekonstruierte aufwändig Das kalte Herz. Nach der Uraufführung im Juli 2016 ist der Film ab 15. September 2016 mit einer Musikeinspielung von Robert Israel in verschiedenen Schweizer Kinos zu sehen. Am Freitag, den 04. November 2016, steht die Entdeckung im Zeughauskino (Deutsches Historisches Museum) in Berlin auf dem Programm. Trailer "Das kalte Herz" Festival

Neuerscheinung

der mann der lacht wicked vision cover a 250

Am 27. Juni 2022 erscheint "Der Mann, der lacht" (1928) als Collector’s Edition bei Wicked Vision. mehr

Spendenaktion

filmspule 250 4

Das bedeutende ukrainische Filmarchiv Dovzhenko Centre in Kiew ist in seiner Existenz bedroht. Spenden zur Unterstützung sind möglich unter https://gofund.me/a6d1f28d

Jubiläum

deutscher stummfilmpreis auszeichnung 1 250

Ein "unsterblicher" Horrorfilm ist 100. mehr

Berlin

stummfilmtage bonn 250a

Mit einer Sonderausstellung bis 04. Juli 2022 würdigt die Deutsche Kinemathek das komplexe Handwerk der Filmrestaurierung. mehr