Drucken

Vom 23. September 2016 bis 29. Januar 2017 zeigt das Jüdische Museum Berlin die Sonderschau „Golem“.

Die großen Themenausstellung beleuchtet den in der (Populär-)Kultur beliebten Mythos vom Menschen, der künstliches Leben erschafft. Im Vorfeld der Ausstellung lädt das Museum anlässlich der „Langen Nacht der Museen“ am 27. August 2016 in seinen Glashof ein: Dort wird SilentFilmDj D’dread Paul Wegeners Stummfilmklassiker Der Golem, wie er in die Welt kam (1920) live vertonen. mehr