Drucken

filmstreifen 02 250 bunt 1Vom 01. September bis 29. Oktober 2022 wird im Zeughauskino Berlin eine Filmreihe mit Werken der Theater- und Filmschauspielerin Renate Müller gezeigt.

Im Rahmen der Retrospektive steht am 11.09.2022 auch einer ihrer Stummfilmauftritte auf dem Programm, der 1929 von Carl Wilhelm gedrehte Liebesfilm "Teure Heimat". Peter Gotthardt begleitet live am Flügel.

Renate Müller wurde am 26. April 1906 in München geboren. Reinhold Schünzel entdeckte sie für die Kinoleinwand. Ihren ersten Filmauftritt hatte sie 1928. Nach einer intensiven Schaffensphase mit mehreren Filmen pro Jahr starb sie unter nicht abschließend geklärten Umständen am 07. Oktober 1937 in Berlin. mehr
Foto: Stummfilm Magazin