Drucken

Rudolph Valentino starb vor 90 Jahren, am 23. August 1926, in New York City an einer Lungenentzündung.

Der am 06. Mai 1895 in Castellaneta (Italien) geborene Schauspielern gehörte zu den beliebtesten Darstellern der Stummfilmzeit. 1921 erlangte er weltweite Popularität mit dem Film Der Scheich unter der Regie von George Melford. Weitere Filme wie "Der Adler" und der Forsetzungsfilm "Der Sohn des Scheichs" festigten seine Image als südländischen Liebhaber. In den USA löste der frühe Tod des Sexsymbols eine Massenhysterie unter seinen Fans aus. mehr