filmmuseum potsdam fotonachweis F J Leopold FMP 250Am Samstag, den 19. Februar 2022, ist um 19:30 Uhr "Die seltsamen Abenteuer des Mr. West im Lande der Bolschewiki" (1924) mit live Musikbegleitung im Kino des Filmmuseum Potsdam zu erleben.

Der sowjetische Stummfilmklassiker wird im Rahmen einer Filmreihe mit Höhepunkten des jährlich stattfindenden Bonner Stummfilmfestivals gezeigt. Lev Kulesovs berühmteste Filmarbeit ist eine Westernkomödie auf russischem Boden, in der der "Vorzeigeamerikaner" John West in die Sowjetunion reist und dort – ganz wie der Titel besagt – allerlei Abenteuer erlebt.

Gezeigt wird eine 2016 vom Österreichischen Filmmuseum in 2K digitalisierte Fassung. Die Pianistin Sabine Zimmer spielt live zum Geschehen auf der Leinwand. Begrüßungsworte hält Oliver Hanley, Kurator des Bonner Stummfilmfestivals. Die Aufführung findet in Zusammenarbeit mit dem Förderverein Filmkultur Bonn e.V. statt. Der Veranstalter bittet um die Beachtung der aktuellen Umgangsverordnung zu SARS-CoV-2 und empfiehlt eine rechtzeitige Ticketreservierung.

Ausblick: In der Stummfilmreihe ist am 26. März 2022 die schwedische Crossdressing-Komödie "Mädchen im Frack. Eine sommerleichte Filmgeschichte" (1926) von Regisseurin Karin Swanström zu sehen. mehr
Textquelle: Filmmuseum Potsdam; Foto: F. J. Leopold/Filmmuseum Potsdam

Ehrung

der mann der lacht wicked vision cover a 250

Deutschlands ältestes Stummfilmfestival erhält den Deutschen Stummfilmpreis 2022. mehr

Berlin

der mann der lacht wicked vision cover a 250

24. bis 26. August 2022: Die UFA Filmnächte finden in diesem Jahr zum 12. Mal statt. mehr

Potsdam

asta nielsen stern 250

Vor 50 Jahren starb Asta Nielsen. Aus diesem Anlass führt das Filmmuseum Potsdam im Herbst 2022 eine Retrospektive durch. mehr

Spendenaktion

filmspule 250 4

Das bedeutende ukrainische Filmarchiv Dovzhenko Centre in Kiew ist in seiner Existenz bedroht. Spenden zur Unterstützung sind möglich unter https://gofund.me/a6d1f28d

Jubiläum

deutscher stummfilmpreis auszeichnung 1 250

Ein "unsterblicher" Horrorfilm ist 100. mehr