Drucken

filmstreifen 01 250Am 25. Januar 1917 wurde vor Pressevertretern die erste Folge der Filmreihe Es werde Licht! erstmalig präsentiert. Die Premiere vor einem öffentlichen Kinopublikum fand am 01. März 1917 statt.

"Es werde Licht" begründete in Deutschland das seinerzeit sehr erfolgreiche Genre des Sitten- und Aufklärungsfilms. Der Vierteiler wurde von 1916 bis 1918 von Richard Oswald produziert. Zudem war er, neben Lupu Pick und E. A. Dupont, an den Drehbüchern beteiligt und führte bei allen Folgen die Regie. In der Kinoreihe sind unter anderem Werner Krauß, Conrad Veidt, Reinhold Schünzel, Bernd Aldor und Theodor Loos zu sehen. mehr
Foto: Stummfilm Magazin