filmstreifen 02 250Der französische Regisseur und Drehbuchautor Eugène Deslaw starb am 10. September 1966 in Nizza.

Heute ist Deslaw vor allem für seine zwei mit dem Kameramann Boris Kaufman gestalteten, avantgardistischen Kurzfilme La marche des machines (F 1927) und Montparnasse (F 1929) bekannt. Auch war er als Regieassistent bei Abel Gances monumentalen Biopic Napoléon (F 1926) im Einsatz. Eugène Deslaw wurde als Jewgeni Slawtschenko am 08. Dezember 1898 in Kiew geboren. mehr
Foto: Stummfilm Magazin

Zeughauskino Berlin

stummfilmtage bonn 250a

Um Lust und Lachen im amerikanischen Stummfilm der 1920er Jahre geht es in der Filmreihe "Flapper, It-Girls, Funny Ladies", die von 17. September bis 19. Dezember 2021 im Zeughauskino Berlin zu sehen ist. mehr

Jubiläum

filmstreifen gelb 03 250

Das international bedeutende Stummfilmfestival "Le Giornate del Cinema Muto" wird jedes Jahr in Pordenone veranstaltet, in 2021 zum 40. Mal. mehr