Drucken

filmstreifen bunt 10 250Der Musiker Jürgen Kurz ist Anfang August 2021 gleich drei Mal live mit Stummfilmklassikern zu erleben.

Am Mittwoch, den 04. August, spielt er beim Freiluftkino Friedrichshein zu Fritz Langs "Metropolis" (D 1927). Anschließend ist er am Freitag, den 06. August, in Neustadt (Dosse) bei den Schöller Festspielen mit den Karl-Valentin-Filmen "Mysterien eines Rasiersalons" (D 1922) und "Karl Valentins Hochzeit" (D 1912/13) zu hören. Einen Tag später ist dann "Nosferatu – Eine Symphonie des Grauens" (D 1922) auf Burg Klempenow angesagt.
Foto:Stummfilm Magazin