filmstreifen 04 250Die deutsche Filmschauspielerin Erna Morena wurde am 24. April 1885 als Ernestine Maria Fuchs in Wörth am Main geboren.

Sie war auch als Drebuchautorin und Filmproduzentin tätig. Morena spielte unter anderem in den Stummfilmen Algol - Tragödie einer Macht (D 1920, Regie: Hans Werckmeister), Von morgens bis mitternachts (D 1920, Regie: Karlheinz Martin), Das indische Grabmal (D 1921, Regie: Joe May), Fridericus Rex (D 1921/22), Regie: Arzen von Cserépy) und Der Berg des Schicksals (D 1924, Regie: Arnold Fanck).

Bildergalerie

Ihre Filmkarriere konnte sie nahtlos in der Tonfilmzeit fortsetzen und wirkte an insgesamt weit über 100 Filmen mit; so war sie 1940 in Veit Harlans antisemitischen NS-Propagandafilm Jud Süß zu sehen. Sie starb am 20. Juli 1962 in München. mehr
Bild: Stummfilm Magazin/Frank Hoyer

 

Zürich

filmstreifen bunt11 250

Das Stummfilmfestival im Zürcher Filmpodium zeigt noch bis Mitte Februar 2023 Filmperlen mit ausgesuchter Livemusik. mehr

Karlsruhe

stummfilmfestival karlsruhe logo 250

Das 20. Stummfilmfestival Karlsruhe findet vom 07. bis 12. Februar 2023 statt. mehr

Mediathek

tv geraet 250

In der ARTE-Mediathek sind aktuell wieder interessante Stummfilme für Freund*innen des frühen Filmerbes zu entdecken. mehr

Sammlung Werner Nekes

Bis Sommer 2023 wird im Filmmuseum Potsdam die Präsentation "Ich sehe was, was Du nicht siehst – Aus der Sammlung Werner Nekes" gezeigt. Ergänzend findet eine Vermittlungswerkstatt statt. mehr

Spendenaktion

filmspule 250 4

Das bedeutende ukrainische Filmarchiv Dovzhenko Centre in Kiew ist in seiner Existenz bedroht. Spenden zur Unterstützung sind möglich unter https://gofund.me/a6d1f28d

Termine über Termine

zwischentitel september 2019

Kinotipps, Filmreihen, Ausstellungen und mehr ... unseren Stummfilm-Kalender finden Sie hier