filmstreifen 01 250Der deutsche Zeichentrick- und Werbefilmproduzent Hans Fischerkoesen wurde am 18. Mai 1896 als Hans Fischer in Bad Kösen geboren.

Schon in der Stummfilmzeit produzierte er ästhetisch und technisch anspruchsvolle Trickfilme, zumeist für Werbezwecke. Zu seinen bekanntesten Werken gehören die in der NS-Zeit entstandenen Ton-Zeichentrickfilme "Die verwitterte Melodie" (1942) und "Der Schneemann" (1943). Hans Fischerkoesen war auch der Erfinder von "Onkel Otto", dem Maskottchen des Hessischen Rundfunks. Er starb 23. April 1973 in Mehlem/Bonn. mehr mehr mehr
Foto: Stummfilm Magazin

Jetzt anmelden

dsp presse pic 250

Immer aktuell mit dem Newsletter von Stummfilm Magazin. mehr

Aktuelle Preisträger

deutscher stummfilmpreis auszeichnung 1 250

Der Deutsche Stummfilmpreis ehrt Persönlichkeiten und Institutionen, die sich um die Stummfilmkultur verdient gemacht haben. Alle Infos zur Verleihung

Homemovie-Zeit

bauhaus film pic 250