Drucken

dff 250

"Erste Fachzeitschrift für die gesamte Lichtbild-Kunst", wie Der Kinematograph im Untertitel hieß, erschien von 1907 bis 1935 und richtete sich an alle in der Kino- und Filmbranche Tätigen.

Debora Classen vom Zeitschriften- und Textarchiv des DFF – Deutsches Filminstitut & Filmmuseum nimmt im Gespräch mit Naima Wagner (DFF) die erste Ausgabe des Kinematograph unter die Lupe: Worüber wurde geschrieben, welche Anzeigen waren darin zu finden? Sie spricht über den großen Filmzeitschriftenmarkt in dieser Zeit und erläutert, was historische Filmzeitschriften uns heute über die damalige Kino- und Filmkultur erzählen können. zum Podcast
Textquelle: DFF – Deutsches Filminstitut & Filmmuseum; Foto: Stummfilm Magazin