dff 250Auf seiner Internetseite bietet das DFF – Deutsches Filminstitut & Filmmuseum Podcasts zu filmhistorischen Themen.

Neu in der Podcast-Reihe ist ein Interview mit DFF-Sammlungsleiter Hans-Peter Reichmann über eine "Metropolis"-Grafik des Filmarchitekten Otto Hunte. Das Bild, das für Fritz Langs monumentalen Science-Fiction Film entstand, ist eines der am häufigsten verliehenen Objekte aus dem Archiv des DFF. 

"Metropolis", einer der teuersten Streifen seiner Zeit, ist ein herausragendes Werk der Filmgeschichte und ein Klassiker des deutschen Expressionismus. Auch heute noch übt der Film, der in einer futuristischen Großstadt spielt, Einfluss auf die Popkultur aus. Auf der Leinwand sind Kinostars wie Brigitte Helm, Gustav Fröhlich, Alfred Abel, Fritz Rasp, Rudolf Klein-Rogge und Heinrich George zu sehen. Als erster Film weltweit wurde er in das Weltdokumentenerbe der UNESCO aufgenommen. zum Podcast
Foto: Stummfilm Magazin

Bonn 2021

stummfilmtage bonn 250a

Vom 12. bis 22. August 2021 findet zum 37. Mal Deutschlands größtes Stummfilmfestival statt, die Internationalen Stummfilmtage – Bonner Sommerkino. mehr

Regensburg 2021

stummfilmtage bonn 250a

Die 39. Regensburger Stummfilmwoche findet von 10. bis 15. August 2021 als Open-Air-Event im Thon-Dittmer-Palais statt. mehr

Aktuelle Preisträger

deutscher stummfilmpreis auszeichnung 1 250

Der Deutsche Stummfilmpreis ehrt Persönlichkeiten und Institutionen, die sich um die Stummfilmkultur verdient gemacht haben. Alle Infos zur Verleihung