filmstreifen 02 250Das Epos Die große Parade wurde am 05. November 1925 in Los Angeles uraufgeführt.

Regisseur King Vidor drehte mit "The Big Parade" einen der ersten Antikriegsfilme der Kinogeschichte. Das im Ersten Weltkrieg spielende Werk wurde an den Kinokassen einer der erfolgreichsten Stummfilme weltweit und beförderte Vidor in die erste Reihe der Hollywoodregisseure. 1992 wurde "Die große Parade" in das National Film Registry aufgenommen. mehr
Foto: Stummfim Magazin

Jetzt anmelden

dsp presse pic 250

Immer aktuell mit dem Newsletter von Stummfilm Magazin. mehr

Aktuelle Preisträger

deutscher stummfilmpreis auszeichnung 1 250

Der Deutsche Stummfilmpreis ehrt Persönlichkeiten und Institutionen, die sich um die Stummfilmkultur verdient gemacht haben. Alle Infos zur Verleihung

Homemovie-Zeit

bauhaus film pic 250