100 jahre stummfilm klassiker logo 250Im Oktober 1920 wurden die Weimarer Kino-Klassiker "Der Golem, wie er in die Welt kam" und "Das Wunder des Schneeschuhs" uraufgeführt.

Paul Wegeners "Golem" ist ein Film, der einen tiefen Eindruck hinterlässt. Karl Freunds Kamera setzt die geniale expressive Ausstattung und den tönernen Koloss brilliant in Szene. Auch eine Reihe erstklassiger Darsteller*innen tragen ihren Teil dazu bei, dass das Werk, das dem phantastischen Film zuzurechnen ist, auch heute noch begeisterte Zuschauer*innen findet.

Ein anderes Genre bedient der 1920 entstandene „Das Wunder des Schneeschuhs“. Er gilt als der Urknall des Bergfilms und sein Regisseur Arnold Fanck – in kongenialer Partnerschaft mit dem Kameramann Sepp Allgeier – als dessen Begründer. 

Autor Arndt Pawelczik stellt für die Stummfilm Magazin-Initiative 100 Jahre Stummfilm-Klassiker der Weimarer Republik den Wegner-Film vor, Stummfilm Magazin-Herausgeber Frank Hoyer würdigt Fancks Erstlingswerk. Hier geht es zu den Filmbesprechungen.

Homemovie-Zeit

bauhaus film pic 250

Neuerscheinung

zwischentitel september 2019

Der österreichische Stummfilm "Beethoven" (1927) ist nun auf Blu-ray und DVD erschienen. mehr

Jubiläum

100 jahre caligari

Im Februar 1920 fand in Berlin die Premiere des expressionistischen Meisterwerks "Das Cabinet des Dr. Caligari" statt. Der Film gilt als einer der bedeutensten der Kinogeschichte und als ein Schlüsselwerk des deutschen Films. mehr und Caligari-Quiz