filmstreifen 04 250Der Regisseur, Drehbuchautor und Schauspieler Erich von Stroheim wurde am 22. September 1885 als Erich Oswald Stroheim in Wien geboren.

Neben seiner jahrzehntelangen Schauspielarbeit führte von Stroheim in der Stummfilmzeit unter anderem bei Blinde Ehemänner (USA 1919), Törichte Frauen (USA 1922), Gier (USA 1924) und Die lustige Witwe (USA 1925) Regie. Er galt als detailversessen und exzentrisch und überwarf sich wiederholt mit dem amerikanischen Studiosystem. Er starb am 12. Mai 1957 in Maurepas bei Paris. mehr 
Foto: Stummfilm Magazin

Homemovie-Zeit

bauhaus film pic 250

Jubiläum

100 jahre caligari

Im Februar 1920 fand in Berlin die Premiere des expressionistischen Meisterwerks "Das Cabinet des Dr. Caligari" statt. Der Film gilt als einer der bedeutensten der Kinogeschichte und als ein Schlüsselwerk des deutschen Films. mehr und Caligari-Quiz