filmstreifen 08 250 buntFür kurze Zeit ist Lupu Picks expressionistisches Kammerspiel Scherben (D 1921) auf dem vimeo-channel des Münchner Filmmuseums online gestellt.

Auf der Leinwand sind Werner Krauß, Hermine Straßmann-Witt, Edith Posca, Paul Otto und der Regisseur in einer Nebenrolle zu sehen. Das Drehbuch stammt von Carl Mayer, der sich zuvor schon als Co-Autor von "Das Cabinet des Dr. Caligari" (D 1920) einen Namen gemacht hatte. Der Film erzählt seine Geschichte ohne Zwischentitel, lediglich am Schluss wurde eine Texttafel verwendet.

Der Film ist zusammen mit F. W. Murnaus "Der Gang in die Nacht" (D 1921) als DVD-Veröffentlichung in der Edition Filmmuseum mit einem ausführlichen Booklet erhältlich. Zum Stream geht es unter https://vimeo.com/filmmuseummuenchen. Den Trailer zur Stummfilmreihe kann man hier anschauen.
Bild: Stummfilm Magazin/Frank Hoyer

Aktuelle Preisträger

deutscher stummfilmpreis auszeichnung 1 250

Der Deutsche Stummfilmpreis ehrt Persönlichkeiten und Institutionen, die sich um die Stummfilmkultur verdient gemacht haben. Alle Infos zur Verleihung

Homemovie-Zeit

bauhaus film pic 250

Jubiläum

filmstreifen gelb 03 250

Das international bedeutende Stummfilmfestival "Le Giornate del Cinema Muto" wird jedes Jahr in Pordenone veranstaltet, in 2021 zum 40. Mal. mehr