Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwendet das Stummfilm Magazin Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

filmstreifen 06 250Charlie Chaplins "Goldrausch" wurde am 26. Juni 1925 in Los Angeles uraufgeführt.

Mit "Goldrausch" schuf Chaplin ein Meisterwerk der Stummfilmära, gespickt mit komischen und sentimentalen Momenten. Unvergesslich sind etwa der sogenannte Brötchentanz, den Chaplin - in seiner Paraderolle als Tramp - seinem Publikum vorführt und auch die Szene, in der der hungernde Tramp seinen Schuh isst.

Im Jahr 1942 brachte Chaplin den Film in einer Tonfassung erneut in die Kinos. Vom American Film Institute wurde "Goldrausch" in die Liste der 100 besten amerikanischen Filme aller Zeiten aufgenommen. mehr
Bild: Stummfilm Magazin/Frank Hoyer

Zürich

Das 11. "IOIC-Stummfilm-Festival" findet vom 20. bis 23. August 2020 unter dem Motto "Black Films Matter" statt. mehr

Homemovie-Zeit

bauhaus film pic 250

Jubiläum

100 jahre caligari

Im Februar 1920 fand in Berlin die Premiere des expressionistischen Meisterwerks "Das Cabinet des Dr. Caligari" statt. Das Werk gilt als eines der bedeutensten der Kinogeschichte und als ein Schlüsselwerk des deutschen FIlms. mehr und Caligari-Quiz

Jubiläum

zwischentitel september 2019

In 2020 wird der 250. Geburtstag von Ludwig van Beethoven gewürdigt. Bereits während der Stummfilmzeit beschäftigten sich Filmemacher mit dem Ausnahmemusiker. mehr