Drucken

filmstreifen 08 250 buntDas Münchner Filmmuseum hat für kurze Zeit den Ausstattungsfilm Nathan der Weise auf der Videoplattform vimeo online gestellt.

Regisseur Manfred Noa drehte die aufwändige, seinerzeit umstrittene Produktion nach dem gleichnamigen Bühnenstück von Gotthold Ephraim Lessing. In dem Film der Bavaria-Filmkunst sind Werner Krauß, Carl de Vogt, Fritz Greiner, Lia Eibenschütz, Ferdinand Martini, Max Schreck, Bella Muzsnay und Margarete Kupfer zu sehen.

Die Restaurierung des Filmmuseums München aus den Jahren 2006/2009 wird von einer Komposition des Stummfilmmusikers Aljoscha Zimmermann, die von Sabrina Hausmann (Violine) und Mark Pogolski (Flügel) eingespielt wurde und auch auf der DVD-Veröffentlichung der Edition Filmmuseum enthalten ist, begleitet.

"Es gilt wie immer freie Platzwahl." lädt das Müncher Filmmuseums ein. Zum Film geht es unter https://vimeo.com/filmmuseummuenchen. Den Trailer zur Stummfilmreihe kann man hier anschauen.
Bild: Stummfilm Magazin/Frank Hoyer