arte logo 250ARTE zeigt am 18. Mai 2015 um 23.35 Uhr "Die Stadt der Millionen. Ein Lebensbild Berlins" in einer TV-Erstausstrahlung.

Die Stadt der Millionen von Adolf Trotz war einer der erfolgreichsten Ufa-Kulturfilme und hat das deutsche Kino der 20er Jahre bereichert. Er liegt nun in einer vervollständigten Fassung vor, die auf ARTE ihre Fernsehpremiere erlebt.

Der Film aus dem Jahr 1925 nimmt das Publikum mit zu einer unterhaltsamen und informativen Stadterkundung. Regisseur Adolf Trotz verknüpfte in diesem ersten abendfüllenden Stadtporträt der deutschen Kinohistorie dokumentarische Aufnahmen, Trickszenen und Spielsequenzen. (Quelle: Pressetext Arte)

Zeughauskino Berlin

stummfilmtage bonn 250a

Um Lust und Lachen im amerikanischen Stummfilm der 1920er Jahre geht es in der Filmreihe "Flapper, It-Girls, Funny Ladies", die von 17. September bis 19. Dezember 2021 im Zeughauskino Berlin zu sehen ist. mehr

Jubiläum

filmstreifen gelb 03 250

Das international bedeutende Stummfilmfestival "Le Giornate del Cinema Muto" wird jedes Jahr in Pordenone veranstaltet, in 2021 zum 40. Mal. mehr