Drucken

filmstreifen 02 250Die Schauspielerin Olga Tschechowa starb am 09. März 1980 in München. Sie wurde am 26. April 1897 in Alexandropol (damals Russisches Kaiserreich, heute Armenien) geboren.

Ihr Filmdebüt hatte sie in Friedrich Wilhelm Murnaus Kriminalfilm Schloß Vogelöd (D 1921). In der Stummfilmzeit spielte sie nicht nur in deutschen Produktion, so war sie 1928 in dem französischen Film Der Florentiner Hut (Regie: René Clair) und der englischen Produktion Moulin Rouge (Regie: E. A. Dupont) zu sehen. mehr
Foto: Stummfilm Magazin/Frank Hoyer