Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwendet das Stummfilm Magazin Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

filmklappe blau 250 bunt ohne soundAlfred Hitchcock wurde am 13. August 1899 in Leytonstone (England) geboren.

Der Regisseur zählt zu den einflussreichsten und erfolgreichsten Filmschaffenden des 20. Jahrhunderts. Er schuf mit amerikanischen Spielfilmen wie "Der unsichtbare Dritte" (1959), "Psycho" (1960) und "Die Vögel" (1963) Meisterwerke des populären Kinos.

Schon in den 20er-Jahren des 20. Jahrhunderts war er in der Filmproduktion aktiv. So dreht er 1926 in England den spannungsgeladenen Stummfilm Der Mieter (The Lodger), seinen ersten großen Filmerfolg. Zuvor war er zum Beispiel 1924/25 in Babelsberg in die englisch-deutsche Co-Produktion "Die Prinzessin und der Geiger" involviert. Hitchcock starb am 29. April 1980 in Los Angeles. mehr
Bild
: Stummfilm Magazin/Frank Hoyer

Jubiläum

100 jahre caligari

Im Februar 1920 fand in Berlin die Premiere des expressionistischen Meisterwerks "Das Cabinet des Dr. Caligari" statt. Das Werk gilt als eines der bedeutensten der Kinogeschichte und als ein Schlüsselwerk des deutschen FIlms. mehr und Caligari-Quiz

Jubiläum

zwischentitel september 2019

In 2020 wird der 250. Geburtstag von Ludwig van Beethoven gewürdigt. Bereits während der Stummfilmzeit beschäftigten sich Filmemacher mit dem Ausnahmemusiker. mehr

Bonn 2020

Die 36. Internationalen Stummfilmtage in Bonn finden vom 06. bis 16. August 2020 statt. Schauplatz des größten Stummfilmfestival in Deutschland ist wieder der beeindruckende Arkadenhof der Bonner Universität. Ein Muss für Stummfilmfans und solche, die es werden wollen! Demnächst hier mehr.