Nosferatu filmmuseum potsdam 250Am Samstag, den 14. September 2019, ist um 19:30 Uhr "Nosferatu – Eine Sinfonie des Grauens" (D 1922) im Kino des Filmmuseums Potsdam zu sehen.

CEEYS und Clemens C. Pötzsch begleiten live musikalisch den Horrorfilm von Friedrich Wilhelm Murnau. Nosferatu – Eine Sinfonie des Grauens ist die erste Dracula-Adaption der Filmgeschichte und gleichzeitig die charismatischste, gilt als einer der künstlerisch wertvollsten deutschen Filme aller Zeiten. Der große expressionistische Klassiker der Weimarer Zeit reflektiert auf poetisch-psychologischer Ebene die Geschehnisse des Ersten Weltkriegs und die Wirren der Nachkriegszeit.

Die Musik der unter dem Namen CEEYS auftretenden Brüder Sebastian und Daniel Selke folgt einem minimalistischen Ansatz von Komposition und Improvisation. Sie bewegt sich dabei zwischen Avantgarde und Pop und schließt Elemente von Jazz, Ambient und klassischer Kammermusik ein. Mit »People & Places« legte Clemens Christian Pötzsch 2016 sein viel beachtetes Debüt-Album vor. Auf Solokonzerten in Japan und England sowie ausgedehnten Touren mit der Band »Masaa« hat der Pianist und Komponist sein Klanguniversum inzwischen erweitert – neben Pianoklängen finden sich nun auch elektronische Elemente sowie Field-Recordings und lassen damit Bilder von großer Kraft und Tiefe entstehen.

Eine Kartenreservierung ist möglich unter Telefon 0331-27181-12 und per E-Mail unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. mehr
Textquelle und Foto: Filmmuseum Potsdam

Zürich

Das 11. "IOIC-Stummfilm-Festival" findet vom 20. bis 23. August 2020 unter dem Motto "Black Films Matter" statt. mehr

Homemovie-Zeit

bauhaus film pic 250

Jubiläum

100 jahre caligari

Im Februar 1920 fand in Berlin die Premiere des expressionistischen Meisterwerks "Das Cabinet des Dr. Caligari" statt. Der Film gilt als einer der bedeutensten der Kinogeschichte und als ein Schlüsselwerk des deutschen Films. mehr und Caligari-Quiz

Jubiläum

zwischentitel september 2019

In 2020 wird der 250. Geburtstag von Ludwig van Beethoven gewürdigt. Bereits während der Stummfilmzeit beschäftigten sich Filmemacher mit dem Ausnahmemusiker. mehr