kino der moderne ausstellung berlin 2019 250Noch bis zum 13. Oktober 2019 zeigt das Museum für Film und Fernsehen in Berlin die Ausstellung "Kino der Moderne – Film in der Weimarer Republik".

Die von der Deutschen Kinemathek gemeinsam mit der Bonner Bundeskunsthalle entwickelte Schau beleuchtet die Wechselwirkungen zwischen Kino und Alltagskultur, die künstlerischen und technischen Innovationen des damaligen Filmhandwerks sowie das Entstehen von Filmkritik und -theorie in den 1920er-Jahren.

Begleitet wird die Ausstellung von einem vielfältigen Rahmenprogramm. So gibt es am 19. September 2019 eine Podiumsdiskussion mit Annette Dorgerloh (HU Berlin), Annelie Lütgens (Berlinische Galerie) und Nils Warnecke (SDK) zum Thema Neue Rollen, neue Kleider? Gender & Stil im Kino der Moderne. Am 28. September 2019 wird sich dann Architektur- und Filmhistoriker Dietrich Neumann mit dem Szenenbildner Uli Hanisch, der unter anderem die Kulissen für "Das Parfüm" (D 2006), "The International" (D 2009) und "Babylon Berlin" (D seit 2017) kreierte, unterhalten. mehr
Bild: Deutsche Kinemathek/Museum für Film und Fernsehen

Zürich

Das 11. "IOIC-Stummfilm-Festival" findet vom 20. bis 23. August 2020 unter dem Motto "Black Films Matter" statt. mehr

Homemovie-Zeit

bauhaus film pic 250

Jubiläum

100 jahre caligari

Im Februar 1920 fand in Berlin die Premiere des expressionistischen Meisterwerks "Das Cabinet des Dr. Caligari" statt. Der Film gilt als einer der bedeutensten der Kinogeschichte und als ein Schlüsselwerk des deutschen Films. mehr und Caligari-Quiz

Jubiläum

zwischentitel september 2019

In 2020 wird der 250. Geburtstag von Ludwig van Beethoven gewürdigt. Bereits während der Stummfilmzeit beschäftigten sich Filmemacher mit dem Ausnahmemusiker. mehr