Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwendet das Stummfilm Magazin Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

filmstreifen 08 250 buntDer Bühnenbildner, Szenenbildner und Regisseur Paul Leni starb am 02. September 1929 in Hollywood. Einige seiner Werke sind einflussreiche Meilensteine des expressionistischen Films.

Leni arbeitete in Deutschland als Szenenbildner für Ernst Lubitsch und führte unter anderem bei dem prominent besetzten Episodenfilm Das Wachsfigurenkabinett (1923), der wohl Douglas Fairbanks sen. zu seinem glamourösen Der Dieb von Bagdad (USA 1924) inspirierte, Regie.

Übergesiedelt nach Hollywood verbuchte er dort mit den kommerziell erfolgreichen und künstlerisch bemerkenswerten Filmen Spuk im Schloß ("The Cat and the Canary", USA 1927), Der Chinesenpapagei ("The Chinese Parrot", USA 1927) und The Man Who Laughs (USA 1928) große Erfolge. Paul Leni wurde am 08. Juli 1885 in Stuttgart geboren. mehr
Foto
: Stummfilm Magazin/Frank Hoyer

Freunde und Förderer des deutschen Filmerbes e.V.

lars grein foerderverein murnau stiftung 250

Der Erhalt des filmischen Erbes ist eine der großen archivarischen und kulturellen Herausforderung unserer Zeit. Der Förderverein "Freunde und Förderer des deutschen Filmerbes e.V." unterstützt die Arbeit der Friedrich-Wilhelm-Murnau-Stiftung, die einen bedeutenden Teil des deutschen Filmerbes pflegt. Stummfilm Magazin stellt den Verein vor und hat sich mit dem Vorsitzenden Lars Grein (Foto) unterhalten. mehr

100 Jahre Bauhaus

bauhaus film pic 250

Pordenone 2019

filmstreifen gelb 03 250

Das international bedeutende Stummfilmfestival "Le Giornate del Cinema Muto" wird jedes Jahr in Pordenone/Italien veranstaltet. Es findet in 2019 vom 05. bis 12. Oktober statt. mehr