Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwendet das Stummfilm Magazin Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

filmspule bunt 250 2Das wohl älteste Stummfilmfestival Deutschlands, die Regensburger Stummfilmwoche, findet in 2019 vom 13. bis 22. August statt.

Die mittlerweile 37. Ausgabe des Events greift das Jahresthema der Stadt Regensburg auf, das Gedenken an die Vertreibung der Juden aus der Stadt im Jahr 1519. Gezeigt werden insgesamt fünf Stummfilme: Das alte Gesetz (D 1923), Nathan der Weise (D 1922), Die Gezeichneten (D 1922), Die Stadt ohne Juden (Österreich 1924) und Der Golem, wie er in die Welt kam (D 1920). Zudem werden einige moderne Werke vorgeführt.

Für die musikalische Begleitung der Filme sind das Jewish Chamber Orches­tra Munich sowie Stammmusiker der Stummfilmwoche – das Aljoscha-Zimmermann-Ensemble, Rainer J. Hofmann und Vsevolod Pozdejev – zuständig. Die Vorstellungen werden durch die Unterstützung des Kulturreferats der Stadt Regensburg, des Kulturfonds der evangelisch-lutherischen Kirche in Bayern und die Kooperationen mit der Jüdischen Gemeinde und der Gemeinde Neupfarr­kirche ermöglicht. mehr

Tipp: Vom 06. bis 17. August 2019 ist ebenfalls in Regensburg die Ausstellung "VorBilder. Die Modernisierung des Frauenbildes in den Anfängen des Kinos" zu sehen. mehr
Foto: Stummfilm Magazin/Frank Hoyer

Stummfilme im Kino

zwischentitel september 2019

Das Filmmuseum Düsseldorf zeigt am 26.10.2019 um 20:00 Uhr "Anders als die Andern" und "Ich möchte kein Mann sein". Richard Siedhoff begleitet am Klavier, Lola Horn singt. mehr

10. IOIC Stummfilm-Festival in Zürich

Der "IOIC-Stummfilm-Marathon" findet vom 05. bis 08. Dezember 2019 unter dem Motto "Marathon des Zelluloids" statt. mehr

100 Jahre Bauhaus

bauhaus film pic 250