Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwendet das Stummfilm Magazin Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

bauhaus film pic 250Am Samstag, den 25. Mai 2019, werden im Kino des Filmmuseums Potsdam um 19:30 Uhr Filme aus dem Wirkungsbereich des Bauhauses gezeigt.

Das Bauhaus hatte keine eigenständige Filmproduktion. László Moholy-Nagys Bestrebungen, eine "Versuchsstelle für Filmkunst" am Bauhaus einzurichten, blieb vergebens. Dennoch fand eine Auseinandersetzung mit den künsterlischen und didaktischen Möglichkeiten des Mediums Film statt, die unter anderem ihren Ausdruck in einigen vom Dokumentarfilm beeinflussten Werken fand.

In dem ca. 50 Minütigen Kurzfilmprogramm werden die Lehrfilme "Wie wohnen wir gesund und wirtschaftlich?" aus den Jahren 1926 bis 1932 gezeigt. Kontrastiert werden sie durch den mit Formen und Schatten experimentierenden Film "Ein Lichtspiel schwarz-weiß-grau" (1932) von László Moholy-Nagy. Vertont werden die Filme von dem Musikerduo Ceeys und der Sängerin Marie Awadis. mehr

Tipp: Einen Überblick zum Filmschaffen im Zusammenhang mit dem Bauhaus findet man hier
Textquelle: Filmmuseum Posdam; Bild: Stummfilm Magazin/Frank Hoyer

Zürich

Das 11. "IOIC-Stummfilm-Festival" findet vom 20. bis 23. August 2020 unter dem Motto "Black Films Matter" statt. mehr

Homemovie-Zeit

bauhaus film pic 250

Jubiläum

100 jahre caligari

Im Februar 1920 fand in Berlin die Premiere des expressionistischen Meisterwerks "Das Cabinet des Dr. Caligari" statt. Das Werk gilt als eines der bedeutensten der Kinogeschichte und als ein Schlüsselwerk des deutschen FIlms. mehr und Caligari-Quiz

Jubiläum

zwischentitel september 2019

In 2020 wird der 250. Geburtstag von Ludwig van Beethoven gewürdigt. Bereits während der Stummfilmzeit beschäftigten sich Filmemacher mit dem Ausnahmemusiker. mehr