Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwendet das Stummfilm Magazin Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

filmstreifen 06 250Die Landeshauptstadt München sucht für das Kulturreferat, Münchner Stadtmuseum, Filmmuseum zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n Mitarbeiter/in im Filmmuseum.

Das Filmmuseum München ist eine Abteilung des Münchner Stadtmuseums und organisiert tägliche Filmvorführungen im eigenen Kinosaal. Es verfügt über eine eigene Filmsammlung und verwaltet die Werke bekannter Filmemacher/innen. Große Beachtung finden seine Rekonstruktionen von Klassikern der Filmgeschichte, insbesondere aus der Stummfilmzeit, die auf Filmfestivals und in Kinematheken in aller Welt gezeigt werden.

Die Aufgabenschwerpunkte der ausgeschriebenen Stelle sind unter anderem das Erschließen und Betreuen der Filmdokumentensammlung des Filmmuseums, die wissenschaftliche Recherche für die Restaurierung und Rekonstruktion der Bestände des Filmmuseums in Archiven und Datenbanken, das Mitgestalten und Betreuen des Filmprogramms, das Klären von Aufführungsrechten, das Betreuen von Künstlern und Gästen, das Betreuen der Filmveranstaltungen durch Einführungen, Moderationen und Publikumsgespräche, das Beraten von Benutzerinnen und Benutzern der Film- und Filmdokumentensammlung (Fachöffentlichkeit) und das Verfassen von filmwissenschaftlichen Texten für das Programmheft. zur Stellenanzeige
Textquelle: Landeshauptstadt München; Foto: Stummfilm Magazin/Frank Hoyer

"Kino-Pravda" online

filmrestaurierung 250 03

Das Österreichische Filmmuseum hat die erhaltenen "Kino-Pravda"-Arbeiten von Dziga Vertov im Netz veröffentlicht. mehr

Tonbilder online

"Singende, sprechende und musizierende Films": filmportal.de macht digitalisierte Tonbilder aus der Frühzeit des Kinos online zugänglich. mehr

9. IOIC Stummfilm-Festival in Zürich

Der nächste "IOIC-Stummfilm-Marathon" findet vom 29. November bis 02. Dezember 2018 unter dem Motto "Marathon Of Life And Death" statt. mehr