Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwendet das Stummfilm Magazin Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

die stadt ohne juden dvd cover 250 1Es war einer der bemerkenswertesten Filmfunde der letzten Jahre: Als das Filmarchiv Austria 2016 die Wiederentdeckung der lange vermissten Szenen des österreichischen Stummfilms Die Stadt ohne Juden (1924) vermelden konnte, löste dies eine weltweite mediale Resonanz aus.

Mit einer spektakulären Crowdfunding-Initiative ist die Restaurierung des vom Verfall bedrohten Materials gelungen, eine umfangreiche Bearbeitung lässt den Klassiker nun in neuem Glanz erstrahlen.

Ab 09. November 2018 wird die neu rekonstruierte und digital restaurierte Fassung von "Die Stadt ohne Juden" nun erstmals einer breiten Öffentlichkeit als DVD-Edition zugänglich gemacht. Der Film erscheint mit englischen und deutschen Zwischentiteln inklusive einem Booklet. Die Musikvertonung stammt von Gerhard Gruber, Adula Ibn Quadr und Peter Rosmanith.

Zudem ist der Film ebenfalls ab dem 09.11.2018 beim Filmarchiv Austria als Verleihkopie für die Vorführung in Kinos etc. erhältlich.
Textquelle und Foto: Filmarchiv Austria

"Kino-Pravda" online

filmrestaurierung 250 03

Das Österreichische Filmmuseum hat die erhaltenen "Kino-Pravda"-Arbeiten von Dziga Vertov im Netz veröffentlicht. mehr

Tonbilder online

"Singende, sprechende und musizierende Films": filmportal.de macht digitalisierte Tonbilder aus der Frühzeit des Kinos online zugänglich. mehr

9. IOIC Stummfilm-Festival in Zürich

Der nächste "IOIC-Stummfilm-Marathon" findet vom 29. November bis 02. Dezember 2018 unter dem Motto "Marathon Of Life And Death" statt. mehr