filmstreifen 01 250Das georgische Kino, bekannt für seinen eigenen Stil und seine poetische Bildsprache, ist eng verbunden mit der wechselhaften Geschichte des Landes.

In 2018 ist Georgien Ehrengast der Frankfurter Buchmesse. Aus diesem Anlass zeigt das Deutsche Filmmuseum in Frankfurt/Main im Oktober 2018 in Kooperation mit dem Georgian National Film Center und Arsenal – Institut für Film und Videokunst in Berlin ein Programm von mehr als 20 Filmen, angefangen von der Stummfilmzeit bis zu den Jahren kurz nach der Unabhängigkeit Georgiens im Jahr 1991.

Im Fokus steht die Zeit des sogenannten Formalismus und der Einfluss, den die Zensur auf Regisseure wie Micheil Tshiaureli, Micheil Kalatozishvili oder Nikoloz Shengelaia ausgeübt hat. Neben Spielfilmen stehen ebenso Dokumentar- und Kurzfilme auf dem Programm – ergänzt durch Einführungen und Vorträge sowie Filmgespräche mit Regisseur/innen.

Für Stummfilmfreund/innen dürfte am 02. Oktober 2018 der Dokumentarfilm "Das Salz Swanetiens" (UdSSR 1930) von Micheil Kalatozishvili mit live Klavierbegleitung von Florian Hauck von Interesse sein. Auch "26 Kommissare" (UdSSR 1933) von Nikoloz Shengelaia wird am 05. Oktober 2018 mit Livemusik präsentiert. Das ganze Programm kann man hier einsehen.
Textquelle: Deutsches Filminstitut - DIF e.V./Deutsches Filmmuseum; Foto: Stummfilm Magazin/Frank Hoyer

Zürich

filmstreifen bunt11 250

Das Stummfilmfestival im Zürcher Filmpodium zeigt noch bis Mitte Februar 2023 Filmperlen mit ausgesuchter Livemusik. mehr

Karlsruhe

stummfilmfestival karlsruhe logo 250

Das 20. Stummfilmfestival Karlsruhe findet vom 07. bis 12. Februar 2023 statt. mehr

Mediathek

tv geraet 250

In der ARTE-Mediathek sind aktuell wieder interessante Stummfilme für Freund*innen des frühen Filmerbes zu entdecken. mehr

Sammlung Werner Nekes

Bis Sommer 2023 wird im Filmmuseum Potsdam die Präsentation "Ich sehe was, was Du nicht siehst – Aus der Sammlung Werner Nekes" gezeigt. Ergänzend findet eine Vermittlungswerkstatt statt. mehr

Spendenaktion

filmspule 250 4

Das bedeutende ukrainische Filmarchiv Dovzhenko Centre in Kiew ist in seiner Existenz bedroht. Spenden zur Unterstützung sind möglich unter https://gofund.me/a6d1f28d

Termine über Termine

zwischentitel september 2019

Kinotipps, Filmreihen, Ausstellungen und mehr ... unseren Stummfilm-Kalender finden Sie hier