Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwendet das Stummfilm Magazin Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

filmstreifen 09 250Der deutsche Komponist Wolfgang Zeller wurde am 12. September 1893 in Biesenrode geboren.

Seine künstlerische Karriere umfasst über vier Jahrzehnte und begann in der Stummfilmära. Er schrieb unter anderem die Musik für Lotte Reinigers poetisch-märchenhaften Silhouetten-Animationsfilm Die Abenteuer des Prinzen Achmed (D 1926). Ebenso komponierte er für Walter Ruttmann, Carl Theodor Dreyer und Georg Wilhelm Pabst.

Auch während des Nationalsozialismus war Zeller ein vielbeschäftigter Musiker und vertonte unter anderem NS-Propagandafilme. Er starb am 11. Januar 1967 in Berlin. mehr

Weimarer Republik

100 jahre stummfilm klassiker logo 250

Schau in Bonn

bundeskunsthalle kino der moderne 250

Die Bonner Bundeskunsthalle zeigt bis zum 24. März 2019 die Ausstellung „Kino der Moderne“. Ausstellungsbesprechung

Wien: Filmreihe "Joe May"

Vom 07. bis 28. Februar 2019 zeigt das Metro Kinokulturhaus die Retrospektive "Joe May". mehr