Der amerikanischer Regisseur und Filmproduzent Mack Sennett wurde vor 125 Jahren, am 17. Januar 1880, in Richmond/Québec geboren.

Mack Sennett war ein Pionier des Slapstick-Films, von meist rasanten und grotesken Komödien mit aberwitzigen Stunts. Er führte bei ca. 300 Filmen Regie und produzierte insgesamt ca. 1000 Streifen. Er entdeckte und förderte unter anderem die Schauspieler Charles Chaplin, Ben Turpin, Fatty Arbuckle, Gloria Swanson und Harold Lloyd. Im Jahr 1937 wurde er mit einem Ehrenoscar ausgezeichnet. Mack Sennett starb am 5. November 1960 in Woodland Hills/Kalifornien. mehr

Neuerscheinung

der mann der lacht wicked vision cover a 250

Am 27. Juni 2022 erscheint "Der Mann, der lacht" (1928) als Collector’s Edition bei Wicked Vision. mehr

Spendenaktion

filmspule 250 4

Das bedeutende ukrainische Filmarchiv Dovzhenko Centre in Kiew ist in seiner Existenz bedroht. Spenden zur Unterstützung sind möglich unter https://gofund.me/a6d1f28d

Jubiläum

deutscher stummfilmpreis auszeichnung 1 250

Ein "unsterblicher" Horrorfilm ist 100. mehr

Berlin

stummfilmtage bonn 250a

Mit einer Sonderausstellung bis 04. Juli 2022 würdigt die Deutsche Kinemathek das komplexe Handwerk der Filmrestaurierung. mehr