bubikopf 1920 er jahre 250Um Lust und Lachen im amerikanischen Stummfilm der 1920er Jahre geht es in der Filmreihe "Flapper, It-Girls, Funny Ladies", die von 17. September bis 19. Dezember 2021 im Zeughauskino Berlin gezeigt wird.

Wer den Stummfilm und das Lachen liebt, den erwarten bei der von Philipp Stiasny und Frederik Lang kuratierten Filmreihe die komischen, anarchischen Filme des Jazz Age. Mabel Normand und Marion Davies, Gloria Swanson und Clara Bow, Colleen Moore und Norma Talmadge waren in den 1920er Jahren weltberühmt. An Witz, Schlagfertigkeit und Körperkomik nahmen sie es locker mit ihren männlichen Kollegen Charlie Chaplin, Buster Keaton, Stan Laurel & Oliver Hardy auf. Ihre Komödien drehen sich um romantische Verwicklungen, um finanzielle Unabhängigkeit, Freude am Konsum und an der eigenen Körperlichkeit. Sie präsentieren neue Rollenbilder und begehren auf gegen Konventionen, Patriarchen und antiquierte Lebensverhältnisse.

Die Filme parodieren und persiflieren, ihre weiblichen Figuren sind rebellisch, eigensinnig und lebensfroh. Sie sind Höhepunkte der komischen Kunst. Die Filme der amerikanischen Stars gingen um die Welt. Auch in Berlin waren sie zu sehen und dienten jungen Frauen als Vorbilder in Fragen zeitgenössischer Mode, der Selbstermächtigung und sexuellen Ausstrahlung. Für all das steht die Figur des quicklebendigen Flappers, die auch im deutschen Kino auf große Resonanz stieß.

Heute erwachen die Filme der "Funny Ladies" zu neuem Leben, beflügelt durch die Archivforschungen von Maggie Hennefeld, Steve Massa und Kristen A. Wagner, die im Rahmen der Filmreihe auch Einführungen halten werden. Zum Vorschein kommt eine vielfältige Schauspielkunst, die Gendervorstellungen über den Haufen wirft und Normen sprengt.

Rückenwind bekommen die Komikerinnen durch Musiker*innen aus dem In- und Ausland: Sie begleiten die Filme live und verwandeln das Zeughauskino in einen Konzertsaal, öfter auch in einen heißen Jazzclub. Die Reihe "Flapper, It-Girls, Funny Ladies" wird gefördert vom Hauptstadtkulturfonds.

Textquelle: Pressemitteilung Deutsches Historisches Museum/Kinemathek und Zeughauskino; Bild: Stummfilm Magazin

Rubrikenübersicht

Rubriken der Initiative "100 Jahre Stummfilm-Klassiker der Weimarer Republik":

Einleitung   
Jubiläumsfilme 1921 
Juniläumsfilme 1920 
Jubiläumsfilme 1918/1919
Stummfilm-Stimmen   
Medientipps   
Termintipps  
Alle Filme   
Download/Presse

Aktuelle Preisträger

deutscher stummfilmpreis auszeichnung 1 250

Der Deutsche Stummfilmpreis ehrt Persönlichkeiten und Institutionen, die sich um die Stummfilmkultur verdient gemacht haben. Alle Infos zur Verleihung