roter vorhang 10 250Zu einem sowohl komödiantischen wie gruseligen Bühnenerlebnis lädt der Theatersommer Wismar von 16. Juli bis 07. Augut 2021 ein.

Das von Autor und Regisseur Holger Mahlich geschriebene Stück "Nosferatu – Ein Drehtag des Grauens" erinnert an die Dreharbeiten zu "Nosferatu – Eine Symphonie des Grauens" (D 1922), die vor hundert Jahren auch in Wismar stattfanden.

Versprochen wird ein Theatererlebnis "voll amüsanter Einblicke in die Attitüden von Künstlern und ihre großen und kleinen Affären in der glamourösen Kinowelt der damaligen Zeit". Spielort ist die gotische St. Georgen Kirche in der Wismarer Altstadt.

Friedrich Wilhelm Murnaus Horrorfilm zählt zu den großen Klassikern des Weimarer Kinos und gehört heute zu den populärsten Stummfilmen. Die Darstellung von Max Schreck als grotesk-dämonischer Vampir ist eine Ikone des Horrorfilms. mehr
Foto: Stummfilm Magazin

Rubrikenübersicht

Rubriken der Initiative "100 Jahre Stummfilm-Klassiker der Weimarer Republik":

Einleitung   
Jubiläumsfilme 1921 
Juniläumsfilme 1920 
Jubiläumsfilme 1918/1919
Stummfilm-Stimmen   
Medientipps   
Termintipps  
Alle Filme   
Download/Presse

Aktuelle Preisträger

deutscher stummfilmpreis auszeichnung 1 250

Der Deutsche Stummfilmpreis ehrt Persönlichkeiten und Institutionen, die sich um die Stummfilmkultur verdient gemacht haben. Alle Infos zur Verleihung